Wandlasuren

Wandlasuren sind in ihrer optischen Wirkung die mit Abstand vielfältigste Beschichtungsmethode. Diese Anstrichstoffe mit einer minimalen Schichtdicke sind in sich nicht deckend. Sie entfalten ihre außergwöhnliche  Wirkung durch ein übereinander legen mehrerer Lasurebenen. Einfallendes Licht dringt manchmal bis auf die Grundschicht durch wird dort etwas reflektiert und führt zu einer außergewöhnlichen  Farbmischung. Daraus ergibt sich die Tiefenwirkung von Lasuren.
Unsere Mitarbeiter beherrschen verschiedenste Lasurtechniken wie  z. B. mit dem Schwamm oder einer Bürste. Andere Möglichkeiten entstehen durch Auf- und Abwickeln der Lasur.

Spachteltechnik

 In der Gestaltung von Innenräumen ist der puristische Charakter von Betonflächen zunehmend mehr gefragt. Wandflächen in SIchtbetonoptik vermitteln Robustheit und schaffen einen einzigartigen Loft-Charakter.

Imitationen von Vorbildern aus der Natur wie Marmor, Granit oder Sandstein sind möglich.

Individuelle Optiken sind machbar vor allem natürlich die Umsetzung aktueller Trendrichtungen wie metallische Wandgestaltungen.

 

 

Vergoldung

Eine sehr edle Variante seine Wohnwand zu verschönern ist die Vergoldung unter Verwendung von Blattgold. Die hauchdünnen Goldblätter werden von unseren qualifizierten Mitarbeiter vorsichtig mit einem Pinsel auf die Wand aufgebracht. Die Arbeiten können auch so durchgeführt werden, dass diese wetterfest sind.